Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.08.18 – Übernahmepläne

Asmodee mit Galápagos Jogos

Asmodee hat konkrete Absichten, den brasilianischen Brettspielvertrieb Galápagos Jogos zu erwerben. Exklusive Gespräch dazu haben bereits begonnen.

Asmodee-Logo.jpg

Galápagos Jogos soll bald ein teil der Asmodee-Familie werden. © Asmodee

 

Seit 2013 und dem Vertrieb ihrer ersten großen internationalen Spiele wächst der Erfolg von Galápagos’ und folgt so der positiven Entwicklung des Brettspiel- und Puzzlemarktes, einem der dynamischsten Märkte der Unterhaltungsbranche.

„Unser Ziel ist es, Menschen durch fantastische Spielerfahrungen zusammenzubringen. Dieses wird noch stärker unterstützt werden, wenn wir Teil von Asmodee sind. Wir teilen die Leidenschaft, großartige Geschichten zu erzählen. Daher sind wir froh und stolz diesem großen und erfahrenen Team beizutreten“, sagt Yuri Fang, Geschäftsführer von Galápagos Jogos.

Präsenz in Südamerika

Mit dem Erwerb von Galápagos Jogos, mit dem bereits eine lange Partnerschaft besteht, ist Asmodee nun selbst in Südamerika vertreten und stärkt seine internationale Präsenz. Asmodee verfügt bereits über vierzehn Niederlassungen in Europa, Nordamerika und China und verlässt sich auf dreizehn Studios zur Spieleentwicklung auf der ganzen Welt.

„Nach mehr als fünf Jahren der erfolgreichen Vertriebspartnerschaft sind wir sehr froh, dass Galápagos Jogos Teil der Asmodee Familie wird. Wir haben größtes Vertrauen in das Team von Galápagos Jogos unseren Produktkatalog auf dem brasilianischen Markt stärker zu verbreiten und unsere Präsenz dort aufzubauen“, sagt Stéphane Carville, CEO der Asmodee Group.