Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.06.16 – Unternehmensgruppe fischer

DIY-Lifetime Award für Prof. Klaus Fischer

Der Inhaber und Vorsitzende der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe fischer wurde am 8. Juni 2016 für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

portrtprofklausfischer.jpg

Prof. Klaus Fischer

 

Die Jury der internationalen Handels- und Herstellerverbände Edra/Ghin und Fediyma hat Prof. Klaus Fischer den DIY-Lifetime Award für seinen „herausragenden Beitrag für die weltweite Heimwerker-Branche“ verliehen. Während seiner über 40-jährigen Aktivität in der DIY-Branche habe er „an entscheidender Stelle sein Unternehmen weiterentwickelt und die Branche verändert“.

Prof. Fischer, der im Jahr 2012 bereits den DIY-Lifetime Award des Handelsverbands Heimwerken, Bauen und Garten erhalten hatte, betonte bei der Verleihung besonders das Verdienst seiner Belegschaft: „Sie sind es, die sich für die Erreichung der Ziele einsetzen. Daher habe ich die Auszeichnung stellvertretend für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegengenommen.“ Obwohl der Inhaber der fischer Gruppe persönlich geehrt wird, stellt der Award für ihn demnach eine Gemeinschaftsleistung dar.

Der Global DIY-Lifetime Award 2016 wurde am 8. Juni im Rahmen der Gala des vierten Global DIY-Gipfeltreffens vor 800 Gästen übergeben. Die Veranstaltung mit weltweiter Bedeutung für die DIY- und Garten-Branche fand in der Stockholm City Hall – dem Schauplatz der Nobelpreis-Verleihung – statt. Prof. Fischer erhielt den Award als vierte Persönlichkeit und folgt auf Manfred Maus (Obi), Ray Colman (Woodie’s DIY) und Jim Inglis (Home Depot).

(Update der Vorankündigung vom 16. März 2016)