Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.11.16 – Ravensburger

Dorothee Hess-Maier wird 80

Heute, am 6. November, feiert die Ravensburger Verlegerin Dorothee Hess-Maier ihren 80. Geburtstag.

dorotheehessmaier04.jpg

Wird heute 80 Jahre alt: Dorothee Hess-Maier.

 

Als Mitglied der Inhaberfamilie war sie seit 1959 bei Ravensburger tätig und wurde dort zu einer prägenden Persönlichkeit. Dorothee Hess-Maier begleitete und gestaltete zusammen mit ihrem Cousin Otto Julius Maier die Entwicklung des Verlagshauses zum international bekannten Anbieter von Spielen, Puzzles und Büchern.

Nach ihrer Ausbildung als Verlagsbuchhändlerin sammelte Hess-Maier in diversen Funktionen und geschäftsführenden Positionen Erfahrung, vor allem für den Ravensburger Buchverlag, den sie bis 1978 leitete. Dies führte zu langjährigen ehrenamtlichen Aufgaben in der Buchbranche.

Großes Engagement

Zuletzt stand sie als erste Frau in der Geschichte des Branchenverbandes dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels vor. Später übernahm sie auch Ehrenämter im Bildungswesen. 2000 schied Hess-Maier aus dem operativen Geschäft der Ravensburger AG aus. Danach wurde sie Mitglied des Aufsichtsrats und übernahm dort von 2006 bis 2015 den stellvertretenden Vorsitz.

Seit 2000 betreut Dorothee Hess-Maier als Vorstand die gemeinnützige Stiftung Ravensburger Verlag, die von der Ravensburger AG und deren Gesellschaftern errichtet wurde. Sie plant, ab 2017 diese Aufgabe abzugeben, jedoch den Vorsitz des Stiftungsrats weiter zu behalten.

Weitere Artikel zu: