Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.04.17 – Personalie

Epoch Traumwiesen ohne Christian Alsbaek

Der bisherige Geschäftsführer von Epoch Traumwiesen hat das Unternehmen verlassen. Seine Nachfolge tritt ein Kollege aus Japan an.

Christian-Alsbaek-Epoch.jpg

Hat die Nürnberger Vertriebsgesellschaft des drittgrößten japanischen Spielzeugherstellers Epoch Co., LTD verlassen: Christian Alsbaek.

 
Koji-Otsuka-Epoch-Traumwiesen.jpg

Als neuer Geschäftsführer für Epoch Traumwiesen bestellt: Koji Otsuka.

 

Epoch Japan gibt bekannt, dass der Grund für Alsbaeks Weggang unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung von Epoch Traumwiesen auf deutscher und europäischer Ebene sind. Man bedauere Christian Alsbaeks Entscheidung sehr und dankt ihm für den großen persönlichen Einsatz, der das Wachstum nachhaltig geprägt habe.

 

Für seinen weiteren beruflichen und privaten Weg wünscht die Unternehmensleitung Alsbaek alles Gute. Koji Otsuka, Head of Global Business Division beim Mutterkonzern in Japan, wird als neuer Geschäftsführer für das Nürnberger Unternehmen bestellt.