Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.05.16 – Deutsche Niederlassung

JAKKS Pacific in Schwabach

Drei Monate nach der Eröffnung der deutschen Niederlassung von JAKKS Pacific gibt Ian Steinhäuser ein erstes Fazit. 

jakkspacificgermanygruendung.jpg

Ian Steinhäuser (links) will zusammen mit seinen Team-Kollegen Felix Scheurer und Sven Gabler den deutschen Markt im Flug erobern.

 

Anfang Februar berichteten wir über „Kleine, weiße Kerle“, die auf der Spielwarenmesse als Selfie-Hintergrund Nummer 1 dienten. Die 100 „Star Wars Stormtroopers“ hatte JAKKS Pacific aufgestellt, um nicht nur auf die Marke und die Produkte des Unternehmens aufmerksam zu machen, sondern auch auf seine neue deutsche Niederlassung. Diese eröffnete vor knapp drei Monaten am 17. Februar 2016 in Schwabach bei Nürnberg.

Ian Steinhäuser, Vice President Sales & Marketing, zielt mit seinem Team auf eine Intensivierung der Beziehungen zu Handel und Geschäftspartnern ab. Mit dem neuen Vertriebsbüro und einer neu aufgesetzten Distribution sei JAKKS Pacific Germany bestens auf die Erfordernisse des deutschen Marktes vorbereitet.

„Mit unserer bisherigen Entwicklung sind wir sehr zufrieden. Insbesondere die Lizenzartikel zu ‚Star Wars‘ ließen den Umsatz in galaktische Höhen schießen. Auch in unserem Büro in Schwabach haben wir uns bestens eingelebt – läuft!“, bilanziert Ian Steinhäuser drei Monate nach der Eröffnung mit einem Augenzwinkern.