Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.07.17

Neuer Geschäftsführer für Herpa

Thorsten Koss hat den fränkischen Modellautohersteller zum 30. Juni 2017 verlassen – sein Nachfolger steht bereits fest.

Thorsten-Koss-Herpa.jpg

Thorsten Koss ist nicht mehr für Herpa tätig. © Herpa

 
Walter-Winkler-Herpa.jpg

Hat mehr als ein Vierteljahrhundert Erfahrung mit Herpa: Walter Winkler. © Herpa

 

Die Gesellschafter des Unternehmens, Andreas Fürst zu Leiningen und Albrecht Hammel, haben Walter Winkler zum Geschäftsführer berufen. Schon seit über 25 Jahren ist der 60-Jährige Diplomingenieur für Herpa tätig, er war u. a. Konstruktionschef und fungierte zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer unter Thorsten Koss, der die Position im Januar 2016 übernommen hatte.

Die Nachfolge des Stellvertreters tritt der gelernte Diplom-Kaufmann Bertram Breitenbach an. Als Bereichsleiter für Produktmanagement und Vertrieb mit Prokura konnte er bisher Erfahrung bei dem Modellautohersteller sammeln.

Wie geht es weiter?

Auch künftig möchte das Unternehmen einen Schwerpunkt auf das Modellgeschäft setzen, zusätzlich soll die Bandbreite von Herpa mit neuen Produkten und Vertriebslinien erweitert werden. Die beiden Positionen wurden bewusst mit im Herpa Umfeld bekannten Persönlichkeiten besetzt, um weiterhin einen reibungslosen und zuverlässigen Ablauf des Geschäfts zu gewährleisten.