Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

26.08.19 – Hörspiel-Partnerschaft zum Kinofilm

Playmobil und Europa kooperieren

Das Label Europa (Sony Music) und die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit der Premium Spielzeug Marke Playmobil gehen eine strategische Partnerschaft ein. Startschuss der langfristig angelegten Zusammenarbeit ist das Hörspiel zum Playmobil-Kinofilm, der ab dem 29. August zu sehen ist.

Sony-Music-Playmobil-der-Film.jpg

Sony Music mit Playmobil und Bavaria Media bei der Kinopremiere in München (v.l.n.r.): Christine Brand, Ivica Maracic, Rex Dasher, Arndt Seelig, Lars Wagner, Sandra Bromba und Nina Pogarell. © Sony Music/Europa/Playmobil

 
EuropaSony-MusicPlaymobil.jpg

Ab Mitte September wird das Hörspiel zum Playmobil-Kinofilm erhältlich sein. © Europa/Sony Music/Playmobil

 

Am 29. August startet die 80 Millionen Dollar werte Produktion „Playmobil: Der Film“ hierzulande in den Kinos. Regie führte Disney-Veteran Lino DiSalvo, der zuletzt als Head Of Animation für den Welterfolg „Die Eiskönigin“ mitverantwortlich war. Einen Tag nach Kinostart, am 30. August, erscheint das Hörspiel zum Film bereits digital. Ab dem 13. September steht die CD in den Hörspielregalen. Alle Original-Stimmen aus dem Film finden sich auch auf dem Hörspiel wieder. Dazu zählen Matthias Schweighöfer, Christian Ulmen, Michael Patrick Kelly, Ralf Schmitz und Beatrice Egli. Europa übernimmt die Produktion und Vermarktung des Hörspiels zum Kinofilm nicht nur in Deutschland, sondern strebt internationale Märkte an.

Arndt Seelig, Senior Director Family & Home Entertainment Sony Music, blickt der Partnerschaft freudig entgegen: „Playmobil ist eine sehr emotionale Marke. Mit den Piraten, Rittern und Cowboys haben wir selbst früher gespielt und nun tun es unsere Kinder. Es macht mich stolz, dass Europa mit Playmobil nicht nur Deutschlands größten Spielzeugfabrikanten zum festen Partner hat – sondern sicher auch einen der beliebtesten.“

Kommende Themenwelten aus dem Hause Playmobil werden in Zukunft neue Hörspiel-Serien hervorbringen, die Europa in mehreren Ländern und Sprachen produzieren und vermarkten wird – darunter England, Frankreich und Spanien. Das erste Franchise wird die Serie zum neuen Playmobil-Thema „Novelmore“ sein. 2020 wird es eine TV-Serie zu der Ritterwelt geben. Europa plant bereits ab 2019 eine Hörspiel-Staffel mit insgesamt 8 Folgen der Serie. Diese wird als physische CD im Handel sowie als digitaler Download und im Streaming erscheinen. Start mit den ersten beiden Folgen ist im Herbst. Im achtwöchigen Rhythmus erscheinen die weiteren Folgen.

Lars Wagner, Vorstand Brand- und Productmanagement/CMO bei Playmobil, freut sich auf die neuen Geschichten: „Für Playmobil beginnt eine neue Ära: Wir gehen den Weg vom weltweit beliebten Spielzeug zur international starken Medienmarke. Ich freue mich, dass wir bei dieser Entwicklung mit Europa einen starken Partner an der Seite haben, der genau wie Playmobil für Qualität steht – und für begeisterte, glückliche Kinder.“