Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.05.16 – Generalversammlung

Spielwarenmesse: Neu im Aufsichtsrat

Im Zuge der Generalversammlung der Spielwarenmesse eG am 5. Mai 2016 gab es Veränderungen im Aufsichtsrat des Unternehmens.

2016hansiden.jpg

Neu im Aufsichtsrat der Spielwarenmesse eG: Hans Jörg Iden.

 

Die Mitglieder wählten Hans Jörg Iden in den Aufsichtsrat, der bereits seit 2016 Teil des Messebeirats ist. Der geschäftsführende Gesellschafter der Iden Gruppe hat u. a. zum Gelingen der Insights-X beigetragen.

Iden folgt auf Joachim Söhn, Geschäftsführer von SIMM Spielwaren, der seit 1998 Mitglied des Aufsichtsrates war und nun altersbedingt ausgeschieden ist.

Von den insgesamt zehn Aufsichtsratsmandaten standen auf der Generalversammlung zwei zur turnusgemäßen Wiederwahl: Thomas Mersch, Geschäftsführer Andrea Moden, und Paul Heinz Bruder, Geschäftsführer Bruder Spielwaren, wurden beide in ihren Ämtern bestätigt.

Somit setzt sich der aktuelle Aufsichtsrat der Spielwarenmesse eG wie folgt zusammen:

Hans Ulrich Remfert (Vorsitzender), Beate Becker, Paul Heinz Bruder, Hans Jörg Iden, Axel Kaldenhoven, Thomas Mersch, Dr. Rainer Noch, Frank R. Schneider, Britta Sieper, Uwe Weiler.