Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.09.15 – Cartamundi und Hasbro

Verträge sind unterzeichnet

Im Juli kündigte das Unternehmen Cartamundi an, Produktionsstätten von Hasbro zu übernehmen – das spielzeug berichtete.

Cartamundi_Logo.

Mit dem Zukauf der Hasbro-Produktionsstandorte will Cartamundi seine Marktstellung weiter stärken.

 

Heute ist die Übernahme nun auch offiziell. Beide Parteien haben die Verträge unterzeichnet. Spezifische Details darüber werden nicht bekanntgegeben. Fest steht: Die Standorte in East Longmeadow (USA) und Waterford (Irland) sind nun in Besitz der Cartamundi-Gruppe aus dem belgischen Turnhout.

Neues Kapitel bei Cartamundi

CEO Chris Van Doorslaer spricht in der offiziellen Pressemitteilung davon, dass mit dem heutigen Tag ein neues Kapitel bei Cartamundi beginne:

„Wir begrüßen unsere neuen Kollegen. Unsere Familie ist jetzt reicher geworden, an Erfahrung und Talent. Wir teilen mit ihnen die Passion für 'Manufacturing'. Die Mitarbeiter von Cartamundi East Longmeadow und Cartamundi Irland produzieren bereits seit Jahren legendäre Brettspiele. Wir freuen uns, gemeinsam mit ihnen die Welt weiterhin mit den populären Brettspielen von Hasbro – wie Monopoly und Trivial Pursuit – ins Staunen zu versetzen.“