Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.05.17 – Electronic Entertainment Expo

E3 in neuer Form

Vom 13. bis 15. Juni 2017 öffnet die Electronic Entertainment Expo (E3) zum ersten Mal nicht nur Fachbesuchern, sondern auch der Öffentlichkeit ihre Türen.

E3-ESA.jpg

Die E3 ist eine besucherstarke Messe für Computer- und Videospiele, Mobile Games und dazugehörige Produkte.

 

The Entertainment Software Association (ESA), die die Messe für Computer- und Videospiele organisiert, gab am 13. Februar 15.000 Tickets zum Verkauf an Verbraucher frei. Diese gewähren den Zutritt zu den Ausstellungshallen, Diskussionen und anderen Events, spezielle Business-Zugänge ermöglichen außerdem die Nutzung einer Business-Lounge und bevorzugten Eintritt zum Los Angeles Convention Center.

Dieser Schritt ist die Folge auf das Feedback zum E3 Live Event, bei dem Interessierte bereits 2016 vor den Ausstellungshallen an neuen Spielen und Events teilhaben konnten. Rich Taylor von der ESA erklärt: „Die Gamer möchten die Spiele innerhalb des Convention Centers ausprobieren, während die Aussteller Zugang zu den Fans haben wollen. In diesem Jahr bringen wir die beiden Gruppen zusammen.“

Weitere Artikel zu: