Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.05.14 – Internationale Aktionswaren- und Importmesse IAW

Mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Fläche

Mit einem Rekordergebnis ist die 19. Internationale Aktionswaren- und Importmesse IAW nach drei Tagen am 27.3.2014 in Köln zu Ende gegangen.

112aa0514sp.jpg

Auf der 19. IAW standen auch Produkte rund um die diesjährige Fußball-WM im Mittelpunkt des Geschehens.

 
112ab0514sp.jpg
 

Erstmals präsentierten sich über 300 Aussteller aus mehr als 20 Ländern den rund 8900 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland – das entspricht im Vergleich zur letzten Frühjahrsmesse einem Plus von fast 10%.

«Mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Fläche – die Messe hat in allen Bereichen zugelegt», resümiert Messeveranstalter Ulrich Zimmermann.

Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der IAW hat man für den kommenden Event bereits eine weitere Halle auf dem Kölner Messegelände hinzugebucht. Die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft sowie Produkte für den Outdoor- und Garten-Bereich dominierten das Angebot an vielen Ständen.

Von praktisch bis provokant, von skurril bis stylish, von altbewährt bis ausgefallen wurde auf der Messe die ganze Vielfalt der Trend- und Aktionswaren vorgestellt. «Im Zentrum des Ordergeschehens stand aber die ganze Vielfalt der klassischen Aktionswaren, von Textilien über Spielwaren bis hin zu Werkzeug und Schreibwaren. Ein Schwerpunkt lag dabei auf den Themenwelten ‘Garten und Grillen‘ sowie ‘Outdoor und Camping‘», berichtet Projektleiterin Kerstin Manke.

Doch die IAW war auch diesmal nicht nur Ordermesse, sondern auch ein Trendbarometer.

Hier wurden Produkte erstmals vorgestellt, die in den kommenden Monaten zum absoluten Kult werden könnten. Flankiert wurde das Geschehen auch vom Trendforum, dem Treffpunkt der Aktionswarenbranche. Hier referierten hochkarätige Handelsexperten über die Grundlagen erfolgreicher Werbung, Prozessqualität im Online-Shop und anstehende Veränderungen in der Branche.

Die Herbstausgabe der Messe findet vom 23. bis zum 25.9. in den Hallen 10.2 und 11.1 statt.