Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.08.15

gamescom gestartet

Vom 5. bis zum 9. August geht die gamescom in Köln in die siebte Auflage.

gamescom_14_021_012

Mehr Aussteller, mehr Hallen, mehr Fläche: Morgen startet die gamescom in Köln.

 

An den fünf Tagen verwandelt der weltweit größte Event für interaktive Unterhaltung das Gelände der Koelnmesse in den bedeutendsten Hotspot für Computer- und Videospiele. Über 800 Aussteller – 14 % mehr wie im Vorjahr – aus über 45 Ländern werden vor Ort ihre Neuheiten vorstellen. Insgesamt belegt die gamescom eine Bruttofläche von 193.000 m² (+ 18 %). Auch der Auslandsanteil auf Ausstellerseite liegt mit 64 % über Vorjahresniveau.

Zeichen stehen auf Wachstum

„Nach der sehr erfolgreichen gamescom 2014 stehen auch 2015 alle Zeichen auf eine weitere deutlich positive Entwicklung. Die gamescom ist ein europäischer Pflichttermin. Das zeigen die zunehmende Internationalität, das Wachstum bei den Fachbesuchern und Themen – während das steigende Interesse der Privatbesucher dazu führt, dass einzelne gamescom-Tage immer früher im Jahr ausverkauft sind", erläutert Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, dem Träger der gamescom.

Mehr zur feierlichen Eröffnung, dem Rahmenprogramm, den gamescom Award-Gewinnern sowie zu den Highlights des Events lesen Sie in den kommenden Tagen auf unserer Website.