Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.03.16 – Crowdfunding-Projekt

EpicPan: Circle of Eternity

EpicPan ist ein kleines StartUp Unternehmen aus Wien und möchte gut überlegte und epische neue Brettspiele anbieten.

bild1melaniewolf.jpg

Melanie Wolf arbeitet an dem Spielbrett des 1. Levels von Circle of Eternity. Das Gebiet stellt das Waldgebiet unterhalb der Hauptstadt dar und bildet den Anfang der abenteuerlichen Reise durch Barolath in Richtung Süden.

 
bild2crowdfundingkampagne.jpeg

Die Circle of Eternity Crowdfunding-Kampagne startete am 29. Februar 2016 und läuft 45 Tage lang. Unterstützen auch Sie das Projekt!

 
Alle Bilder anzeigen

Das kooperatives, strategisches Fantasy-Rollen-Brettspiel Circle of Eternity (Kreis der Ewigkeit) ist für Spieler ab 12 Jahren, in der bis zu 6 Helden veränderliche Labyrinthe einer epischen Fantasy-Welt erkunden, um die bösen Schatten zu bezwingen. Das erste Projekt der Firma steht in den Startlöchern. Ein Teaser https://vimeo.com/156282813 zeigt die Illustrationen der Künstlerin Melanie Wolf (Wolf Galerie), die Fantasywelt von Markus Allram und die schönen Layouts der Grafikerin Veronika Imade.

Von Abenteuern und Helden

Jedes Volk hat in Circle of Eternity seine eigene Vergangenheit, die schlussendlich zu der Reise führt, auf die sich die Helden begeben müssen. Ihr Weg führt sie nach der Zusammenkunft in der Hauptstadt nach Südosten, weiter in den Süden, bis sie die eisbedeckten Berge nahe dem Polarkreis erreichen. Wüsten und  Sümpfen, verlassene Ruinen sowie andere Landschaften säumen das Abenteuer und müssen entdeckt werden

Durch die Erkundung und das Öffnen von Schatztruhen, das Töten von Monstern und Erfüllen von Aufträgen, rüsten die Spieler ihre Helden mit einer Vielzahl von mächtigen Waffen, epischen Rüstungen und vernichtenden Zaubern aus. Diese werden neben dem Heldenalltag vor allem gegen die einzigartigen Boss-Monster benötigt, um in der Geschichte, die während und in dem Spiel erzählt wird, voran zu kommen.

Durch das modular, zusammensteckbare Spielbrett, ist es möglich, die Geschichte in verschiedenen Version zu spielen.

Kleine Variante: 2-3 Spieler, 3h Spieldauer

Mittlere Variante: 2-5 Spieler, 5h Spieldauer

Epische Variante: 2-6 Spieler, 7h+ Spieldauer

Circle of Eternity beinhaltet viele unterhaltende Elemente und verspricht jedes Mal einen anderen Spielverlauf durch verschiedene Zufalls-Mechaniken. Es überzeugt nicht nur mit einer bislang unerreichten Spieltiefe im Bereich Familien- und Gesellschaftsspiele, sondern auch mit einem sehr hohen Wiederspielwert, einer fesselnden Geschichte  und einer stimmigen, einzigartigen Optik.

Crowdfunding-Kampagne

Die Circle of Eternity Crowdfunding-Kampagne startete am 29. Februar 2016 und läuft 45 Tage lang: (https://wemakeit.com/projects/circle-of-eternity). Unterstützen auch Sie das Projekt! Markus Allram: „Je nach Höhe der Unterstützung, erhält man verschiedene Gegenleistungen von uns: z. B. ein Artbook, mit allen bis dahin erstellten Gemälden, das Spiel selbst oder ganze Pakete mit Postern, Artbook und dem Spiel. Ganz exklusiv besteht sogar die Möglichkeit, dass ich das Spiel persönlich nach Hause liefere(A, D, CH).“ EpicPan legt viel Wert auf die Kommunikation mit der Community. Fragen jeglicher Art, Kommentare und Anregungen einfach per E-Mail an: office@epicpan.com