Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.07.17 – Sandkasten

Howa: Einmal Sandkuchen, bitte

Kräftig im Sand buddeln macht Spaß und stärkt das Immunsystem – der Sandkasten von Howa schützt die Kinder vor Sonne und den Sand vor Verunreinigung.

Sandkasten-offen.jpg

Das Schutzdach des Sandkastens bewahrt die Kids vor Sonnenbrand und Sonnenstich beim Sandburgenbau. © Howa

 
Sandkasten-geschlossen.jpg

Geschlossen schützt das Dach den Sand vor Tierkot und anderen Verunreinigungen. © Howa

 

Draußen herumzutollen ist gut für die kindliche Entwicklung. Nach wie vor ist der Sandkasten ein beliebter Anlaufpunkt für die Kids. Ob Burgen bauen, Tunnel und Höhlen graben oder Kuchen backen, mit dem faszinierenden Material lässt es sich stundenlang experimentieren. Damit die Kleinen sich dabei keinen Sonnenstich holen, ist der Sandkasten von Howa mit einem imprägnierten Sonnendach versehen. Dieses ist doppelt nützlich: Nach dem Spielen kann es nach unten gefahren werden und schützt den Sand so vor Ästen, Tierkot, Samen oder Pollen. Die stabile Holzverarbeitung ist außerdem bruchsicher und enthält keine schädlichen Weichmacher. Da kann die Sandbäckerei eröffnet werden!

Weitere Artikel zu: