06.04.17 – DIY für Kinder

Selbstgemacht mit Coppenrath

„Mach was draus! 2“ bringt jede Menge kreative Ideen zu Familien – ganz schnell ist aus Resten Schönes und Nützliches gebastelt.

Coppenrath-Mach-was-draus.jpg
 
Coppenrath-Mach-was-draus.jpg

Mittelschwer zu machen und auf jeden Fall harmlos: die fleischfressende Pflanze.

 
Alle Bilder anzeigen

Kronkorken, Wäscheklammern, Blechdosen und Eisstiele – dieser (salopp gesagt) „Müll“ sollte unbedingt gesammelt werden, denn daraus lässt sich einiges machen: Über 60 ausgefallene, geniale und vor allem nachhaltige Ideen hat Katja Enseling für ihr Buch „Mach was draus 2“ aus der Coppenrath-Reihe „100 % selbst gemacht“ zusammengetragen. Aus Materialien, die man in jedem Haushalt findet, entstehen schmucke Magnetblumen, famose Kicker, farbenfrohe Blumenwächter oder auch ein galaktisches Murmel-Labyrinth.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit zahlreichen Fotos von Ruth Niehoff begleiten alle Bastelbegeisterten ab acht Jahren auf ihrem Weg zu Schönem, Nützlichem und Unterhaltsamem; Scheren-Symbole in den oberen Ecken zeigen den jeweiligen Schwierigkeitsgrad. Ganz hinten gibt's zudem eine Doppelseite mit den passenden Vorlagen. Übrigens: Das Buch, das Nachhaltigkeit und „Do it yourself“ derart ansprechend und gelungen vereint, ist natürlich aus recyclebarem FSC-Papier hergestellt!