23.01.20 – Spielwarenmesse 2020

ToyAwards 2020 – die Nominierten

Die Anwärter für die „ToyAwards“ stehen fest. Die Gewinner werden auf der Eröffnungsfeier der Spielwarenmesse am Dienstagabend bekanntgegeben.

Toy-Award-Logo-2018.jpg

Die Nominierten für den „ToyAward 2020“ stehen fest. © Spielwarenmesse

 
Ernst-Kick.jpeg

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, präsentiert nominierte Produktneuheiten für den ToyAward 2020. © Spielwarenmesse/Alex Schelbert

 
Alle Bilder anzeigen

Ein Highlight noch vor Messebeginn ist die Bekanntgabe der ToyAward-Gewinner, die bei der feierlichen Eröffnungsfeier kommenden Dienstag verkündet werden. Bereits heute stehen die Anwärter fest.

In diesem Jahr haben 422 Aussteller insgesamt 772 Innovationen angemeldet.

Das sind die Nominierten:

Baby & Infant:

  • „Baby Walker Whale“ von Legler
  • „Play & Crawl Hedgehog Mirror“ von Mattel
  • „Playmobil 1.2.3 Aqua“ von Playmobil

PreSchool:

  • „Knight's Castle Ball Track“ von Gollnest & Kiesel
  • „MAN TGS Street Sweeper“ von Bruder Spielwaren
  • „Mini Chef Bird's Nest Café“ von Jet Young International

SchoolKids:

  • „Balloon Puncher“ von Silverlit
  • „Green Science“ von Science4You
  • „Octopus Party“ von Trefl

Teenager & Adults:

  • „Mystery House: Adventures in a Box“ von Cranio Creations (Vertrieb in Deutschland: Schmidt Spiele)
  • „Proxi – Your micro:bit Coding-Robot“ von Kosmos
  • „Uno Braille“ von Mattel

Start-ups:

  • „Calculix number brix“ von ESM Visions
  • „Pigcasso“ von Kade
  • „Pixio“ von Trendformer