Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

18.05.15 – Nominierte stehen fest

Wer wird „Spiel des Jahres 2015”?

Seit 18. Mai stehen neun Spiele zur Wahl, die sich an unterschiedliche Alters- und Zielgruppen richten. Die Gewinner werden ab dem 8. Juni bekannt gegeben.

Machi Koro

Steht zur Wahl in der Kategorie „Spiel des Jahres 2015”: Machi Koro von Masao Suganuma, erschienen im Kosmos Verlag.

 

Die Nominierten für die Wahl zum „Spiel des Jahres” sind:

  • Colt Express von Christophe Raimbault (Verlag: Ludonaute)
  • Machi Koro von Masao Suganuma (Verlag: Kosmos)
  • The Game von Steffen Benndorf (Verlag: NSV)

In der Kategorie „Kinderspiel des Jahres” stehen folgende Spiele zur Wahl:

  • Push a Monster von Wolfgang Dirschel und Manfred Reindl (Verlag: Queen Games)
  • Schatz-Rabatz von Karin Hetling (Verlag: Noris)
  • Spinderella von Roberto Fraga (Verlag: Zoch)

Folgende Spiele können zum „Kennerspiel des Jahres” gewählt werden:

  • Broom Service von Andreas Pelikan und Alexander Pfister (Verlag: alea)
  • Elysium von Brett J. Gilbert und Matthew Dunstan (Verlag: Space Cowboys)
  • Orléans von Reiner Stockhausen (Verlag: dlp games)

Die Gewinner der Kategorien „Spiel des Jahres” und „Kennerspiel des Jahres” werden am 6. Juli in Berlin bekannt gegeben.

Bereits am 8. Juni steht das „Kinderspiel des Jahres 2015” fest.

Zum Kritikerpreis

Seit 1978 wählt der Verein Spiel des Jahres Spiele aus, die sich durch eine besondere Qualität auszeichnen. Die im Rahmen des Kritikerpreises „Spiel des Jahres” verliehenen Auszeichnungen sollen u.a. das Kulturgut Spiel fördern. Zudem bietet der Preis eine Art Orientierungshilfe im großen Spieleangebot. Seit 2001 wurde die Auszeichnung um die Kategorie „Kinderspiel des Jahres” erweitert. Hier stehen Spiele im Vordergrund, die Kindern im Alter bis zu 8 Jahren Spielvergnügen bereiten. Die Kategorie „Kennerspiel des Jahres” gehört seit 2011 dem Wettbewerb an. Die hier vorgestellten Spiele richten sich an eine Zielgruppe, die schon längere Zeit spielen und Erfahrung beim Erlernen neuer Spiele mitbringt.