Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.07.18 – Kids License Monitor

Lizenzen im Überfluss

In deutschen Kinderzimmern tummeln sich derzeit im Schnitt 25 Lizenzthemen. Was die Kinderherzen hierzulande, in Frankreich und den UK bewegt, zeigt Iconkids & Youth im aktuellen Kids License Monitor.

Iconkids--Youth-Logo-.jpg

Das Marktforschungsinstitut Iconkids & Youth hat für den neuen Kids Licensing Monitor 3821 Kids aus Deutschland, Frankreich ud UK befragt. © Iconkids & Youth

 

Insgesamt 3821 Kinder zwischen vier und zwölf Jahren hat das Marktforschungsinstitut Iconkids & Youth in Deutschland, Frankreich und den UK für den aktuellen Kids Licensing Monitor befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Kids hierzulande Merchandise-Artikel zu durchschnittlich 25 Lizenzthemen besitzen. In den UK sind es mit 28 Themen sogar noch mehr, Kinder in Frankreich spielen mit bis zu 23 verschiedenen Lizenzen.

Keine Gewinner-Lizenz

Die große Vielfalt zeigt zum Einen, dass es derzeit keinen übergreifenden Favoriten gibt – vielmehr lassen sich die Kids immer wieder für neue Themen begeistern. Außerdem fühlen sich Schenker mit Merchandise-Artikeln auf der sicheren Seite.

Andererseits bedeutet die aktuelle Situation für Lizenzgeber einen zersplitterten Markt, auf dem sie sich gegen eine große Konkurrenz durchsetzen müssen. Die Nase vorn haben in Deutschland derzeit die „Minions“, „Micky Maus“ und die „Eisprinzessin“.