Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.07.15 – Plus X Award-Gütesiegel

Auszeichnung für smarTrike

Für seine innovativen „4-in-1-Trikes” erhielt smarTrike die Plus X Award-Gütesiegel „High Quality”, „Design” und „Funktionalität”.

image

Christian Holzammer zeigt sich über die Auszeichnung für smarTrike sehr erfreut.

 
image

Das „smarTrike“ wird in mehr als 70 Länder verkauft und ist das am häufigsten ausgezeichnete Dreirad der Welt.

 

Der Plus X Award ist heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Eine internationale Fachjury wählt aus 27 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 600 teilnehmenden Marken den Sieger:  „Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für unsere hohen Ansprüche. Wir legen bei der Entwicklung und Produktion unserer innovativen Fahrzeuge den Schwerpunkt auf ein hohes Maß an Technologie und möchten damit modernste Lösungen für jede Entwicklungsstufe anbieten, die Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder durchmachen”, erläutert Christian Holzammer, Leiter Sales/Marketing DACH bei smarTrike.

Mehrnutzen für Kinder

Das „smarTrike” ist eine eigene Produktkategorie, die es bereits Babys ab zehn Monaten ermöglicht, in einem Dreirad zu sitzen, wobei deren motorische Fähigkeiten sowie die Koordination von Armen und Beinen gefördert werden. Aber auch Eltern kommen auf ihre Kosten. Mit nur einem Klick können sie den roten Knopf aktivieren, wodurch sich das Vorderrad um 180 Grad dreht. Im Nu wechselt das Modell so vom Kinderwagen- in den Dreiradmodus. Zudem geht die Lenkkontrolle auf den Nachwuchs über. In diesem Jahr geht der Hersteller noch einen Schritt weiter. Die neuen „5-in-1-Dreiräder” verfügen sogar über ein 360 Grad-Schwenkrad sowie einen Liegesitz. Diese Funktionen findet man normalerweise nur bei Kinderwagen.