Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.06.18 – Hasbro

Play-Doh-Geruch markenrechtlich geschützt

Hasbro lässt den nostalgischen Geruch seiner Play-Doh-Knete offiziell vom United States Patent and Trademark Office registrieren.

Imagebild-Play-Doh.jpg

Das „Rezept“ für die Play-Doh-Knete ist über die Jahrzehnte weitgehend unverändert geblieben. © Hasbro

 
Play-Doh-Dosen.jpg

Play-Doh ist in verschiedenen Farbvarianten verfügbar und zählt zu den bekanntesten Geruchsmarken. © Hasbro

 

Der geschützte Duft, den der Hersteller formal als einen „einzigartigen Duft beschreibt, der durch die Kombination eines süßen, leicht moschus- und vanilleartigen Duftes mit leichten Kirschtönen und dem natürlichen Geruch eines gesalzenen Teigs auf Weizenbasis entsteht“, macht Play-Doh zu einer der wenigen aktiven und sicherlich bekanntesten Geruchsmarken des Landes.

Seit der Einführung von Play-Doh im Jahr 1956 ist der unverwechselbare Duft ein Markenzeichen und nach mehr als sechs Jahrzehnten hat der Duft bei Kindern, Eltern und Großeltern zunehmend Wiedererkennungswert.

„Der Duft von Play-Doh ist seit jeher ein Synonym für Kindheit und Spaß", betont Jonathan Berkowitz, Senior Vice President of Global Marketing der Marke Play-Doh, und ergänzt. „Indem wir den Kult-Duft offiziell schützen, können wir einen unschätzbaren Punkt der Verbindung zwischen der Marke und den Fans für die kommenden Jahre schützen."

Weitere Artikel zu: