Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

30.03.17 – Iconkids & Youth

Klassiker bleiben auf Erfolgskurs

Laut Kids License Monitor fällt es neuen Lizenzen aktuell schwer, sich bei deutschen Kindern durchzusetzen.

Minions-Stuart.jpg

Nach wie vor beliebt sind Lizenzprodukte mit den „Minions“.

 

Sowohl „Vaiana“ als auch „Trolls“ sind in deutschen Kinderzimmern kaum vertreten. Nur 9 % der 4- bis 12-Jährigen besitzen Produkte mit der hawaianischen Prinzessin, während immerhin 14 % der Kinder etwas von den „Trolls“ zu Hause haben. Die bunten Wesen konnten vor allem jüngere Mädchen begeistern, insgesamt liegen sie aber dennoch weit hinter Lizenz-Blockbustern wie „Minions“ (66 % der Kinder besitzen ein lizenziertes Produkt) oder „Ice Age“ (53 %).

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Ausgabe des Kids License Monitors von Iconkids & Youth, die ab sofort erhältlich ist. Dafür befragte man insgesamt 1274 Kinder zwischen vier und zwölf Jahren in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Insgesamt wurden u. a. der Hype-Faktor oder die Bekanntheit von 71 Lizenzthemen aus den Bereichen TV, Spielwaren, Kino, Bücher oder Apps untersucht.