Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.01.17 – Studio 100/Märklin

Für Modellbahn- und Fußballfans

Im Auftrag der DFL Sports Enterprises koordiniert Studio 100 Media die ersten Bundesliga-Produkte von Märklin. Im Handel werden sie ab September 2017 sein. 

Märklin_Diesellokomotive_Bundesliga_Seite1

Die Bundesliga-Produkte von Märklin richten sich an Fußball-Fans, Sammler und Hobby-Zugführer.

 

In Planung ist ein Bundesliga-Fanzug. Er wird eine Diesellokomotive im Maßstab 1:87 mit Abbildung der Meisterschale, dem Bundesliga-Logo und allen Club-Logos der Saison 2017/2018 und im Rahmen der Gruppenvermarktung drei Sets mit jeweils sechs Club-Wagen umfassen.

Jedes dieser Bundesliga-Sets beinhaltet drei Kühlwagen und drei Containerwagen im Maßstab 1:87, bei denen die Wagen jeweils mit dem Logo eines Clubs der Saison 2017/2018 gestaltet sind. Exklusiv für Clubmitglieder des Start up Clubs und der Märklin Insider wird es zudem den „Start up Club Jahreswagen 2017“ geben.

Patrick Elmendorff, CEO Studio 100 Media:

„Sowohl die Bundesliga als auch Märklin sind große Marken, mit starken Emotionen verbunden und haben enorme Fanzahlen vorzuweisen. Wir freuen uns sehr, diese beiden Schwergewichte zusammen und so ein Fan-Produkt mit Sammlerwert auf den Weg gebracht zu haben und natürlich seine Entstehung zu begleiten.“

Dominik Hilpisch-Hahn, DFL Sports Enterprises:

„Seit mehr als drei Jahren arbeiten wir erfolgreich mit Studio 100 Media als Lizenzagentur zusammen. Gemeinsam haben wir bereits viele großartige Produkte für die Bundesliga-Fans umgesetzt. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Märklin für den Bundesliga-Fanzug, welche die erste ihrer Art ist.“

Florian Sieber, Geschäftsführer Märklin:

„Wir freuen uns unheimlich auf die Kooperation mit Studio 100 Media und der Bundesliga. Die zahlreichen fußballinteressierten Modellbahner werden von der neuen Linie begeistert sein. Die Möglichkeit, die aktuelle Tabellensituation mit der Bundesliga-Lok und den achtzehn Wagen widerzuspiegeln, stellt einen tollen Spielwert dar. Zusätzlich schaffen wir ein perfekt passendes Sammelthema und sprechen auch einzelne Clubliebhaber an.“

Weitere Artikel zu: