Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.07.17

Mutige Playmobil-Bergretter

Mit der neuen Spielwelt „Bergrettung“ von Playmobil wird das Kinderzimmer zum Hochgebirge. Im Mittelpunkt steht die faszinierende Welt der Alpen.

Playmobil-Bergrettung.jpg

Die Outdoor-Sportler der Spielwelt „Bergrettung“ von Playmobil wollen es bis zum Gipfel schaffen. © Playmobil

 
Playmobil-Bergrettung-.jpg

Mit Spezialausrüstung ist Hilfe aus der Luft per Helikopter schnell zur Stelle. © Playmobil

 
Alle Bilder anzeigen

Ob gemütliche Wanderung oder anspruchsvolle Klettertour: Im Sommer haben die Berge für Outdoor-Fans einiges zu bieten. Doch Vorsicht beim Klettern am Seil, Freeclimbing oder Abseilen – es kann immer etwas passieren. Dann sind die Playmobil-Bergretter sofort zur Stelle. Ihr Einsatzfahrzeug und Bergrettungs-Quad leisten auch in unwegsamem Gelände schnelle Hilfe und der Rettungshund unterstützt die Helfer bei der Suche nach Verletzten. Weitere Playmobil-Helden seilen sich mit der Trage vom Helikopter ab, um den Patienten auszufliegen. Wie es sich für echte Bergretter gehört, hat sie das Unternehmen aus Zirndorf mit einer Spezialausrüstung ausgestattet.

Lang anhaltenden Spielspaß und viel Action für kleine Gipfelstürmer bietet auch der Kletterfels mit Berghütte. Gurte, Haken und Sicherungsseile sichern die Outdoor-Sportler von Playmobil auf ihrem Weg zum Gipfel. Auf der Berghütte erholen sich Wanderer und Bergsportler vom mühsamen Aufstieg und genießen die schöne Aussicht.

Weitere Artikel zu: