Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.03.16 – Anspruchsvolles Karten- und Würfelspiel für 2-4 Spieler

Feuerland: Alte dunkle Dinge

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Abenteurern, die sich in einer düsteren Dschungellandschaft auf einem Flussboot auf Schatzsuche begeben.

„Alte, dunkle Dinge” - Cover

Das Cover vermittelt die düstere Stimmung des Spiels.

 
„Alte, dunkle Dinge” - Bewertungskasten

Unsere Bewertung zum Spiel Feuerland: Alte dunkle Dinge

 
Alle Bilder anzeigen

Der Beginn der Expedition

Jeder Spieler entscheidet sich für einen Charakter und erhält drei Entdeckungskarten, die im eigenen Zug gespielt werden und bestimmte Sonderaktionen erlauben. Insgesamt existieren sechs Orte, die besucht werden können. Auf jedem dunklen Ort wird eine Begegnungskarte aufgedeckt die man besiegen muss.

Die Gefahren

Um ein altes Geheimnis zu lüften, muss man schrecklichen Dingen begegnen. Dies kann durch eine bestimmte Anzahl von Mutmarkern geschehen (automatischer Sieg) oder man erlangt eine bestimmte Würfelkombination (wie etwa einen Vierling mit der Zahl 5 oder höher). Besiegt man den Schrecken der Ruine, erhält man als Belohnung Gold, Mutmarker, Wiederholungswürfe oder Entdeckungskarten. Unterliegt man, bekommt man Schreckensmarker, die Punktabzüge bringen.

Fazit

Alte dunkle Dinge gefällt wegen dem Gänsehaut-Faktor der Ruinen. Wer sich auf das Spiel einlässt und die Atmosphäre aufnimmt, den fesselt das Spiel über einen langen Zeitraum. Auch die Kombination aus Karten- und Würfelspiel ist mit Alte dunkle alte Dinge hervorragend gelungen. Die strategische Entscheidung, welcher Gefahr man zuerst begegnet und welche Belohnung man erhält, um spätere Aufeinandertreffen zu meistern, spiegelt sich in der Altersfreigabe ab 14 Jahren wider.

Lob zum Spiel

  • Fördert den Abenteuertrieb
  • Stimmungsvolle, atmosphärische Dichte
  • Ausgewogener Spielmechanismus