Handel

MattelFashionista.jpg

Minus für Mattel: Der Umsatz mit Barbie-Puppen sank im ersten Quartal 2017 um 13 %. © Mattel

 
02.05.17 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 17

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 17 kommt aus der Rubrik „Industrie“. Von  Amelie Börger
Steiff-Shop-Duesseldorf.jpg

Am 27. April eröffnete der Steiff-Shop in Düsseldorf im neuen Look. © Margarete Steiff GmbH

 
02.05.17 – Steiff

Steiff

Neueröffnung des Flagship Stores

Vor wenigen Tagen eröffnete Steiff seinen größeren Laden im Herzen der Düsseldorfer Kö Galerie. Auf Kunden wartete nicht nur eine Überraschung. Von  Katja Keienburg
Baeck

Sandra Baeck vom Fachgeschäft „Frechdachs“ in Essen (li.) im Gespräch mit Redakteurin Kerstin Barthel.

 
24.04.17 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 16

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 16 kommt aus der Rubrik „Handel“. Von  Amelie Börger
Max-Zitzmann.jpg

Max Zitzmann kennt Vor- und Nachteile des Lizenzgeschäftes.

 
19.04.17 – Nachgefragt

Nachgefragt

Für Lizenzen brennen?

Wie stehen Händler zu Lizenzprodukten – sind sie ein Fluch oder ein Segen? Unser Händlerdialog liefert Antworten und zeigt beliebte Lizenz-Themen auf. Von  Carmen Mlcoch
Koji-Otsuka-Epoch-Traumwiesen.jpg

Als neuer Geschäftsführer für Epoch Traumwiesen bestellt: Koji Otsuka.

 
18.04.17 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 15

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 15 kommt aus der Rubrik „Industrie“. Von  Amelie Börger
Einkaufszentrum.jpg

Ver.di sieht die Altersarmut für Beschäftigte im Einzelhandel kommen. © N. W. / pixelio.de

 
13.04.17 – Einzelhandel

Einzelhandel

Ver.di: Drohende Altersarmut

Das Risiko für Beschäftigte, nach ihrem Arbeitsleben zu verarmen, sei im Handel am höchsten, warnt die Gewerkschaft Ver.di. Betroffen seien vor allem Frauen. Von  Larissa Terwart
Omnichannel.jpg

Laut ECC-Studie findet nur bei rund 45 % aller Käufe ein Kanalwechsel statt. © ECE

 
11.04.17 – ECC Köln

ECC Köln

Cross-Channel kaum genutzt

„Cross-Channel – Quo vadis?“ fragt das ECC Köln in seiner neuen Studie und kommt zu einem vergleichsweise ernüchternden Ergebnis. Von  Katja Keienburg